Autogenes Training

Gelassen durch den Stress

Das Autogene Training wurde in den 1920er Jahren von dem Berliner Arzt und Neurologen J.H. Schultz entwickelt.

Mit Hilfe dieser Entspannungstechnik kann man lernen, sich selbst in kurzer Zeit zur Ruhe und in einen angenehmen Zustand der Tiefenentspannung zu bringen.

Der Begriff des - Autogenen - lässt sich aus den griechischen Worten autos = selbst und genos = erzeugen ableiten, dass heißt beim Autogenen Training erzeugt man selbst etwas.

Es handelt sich dabei nicht um Hokuspokus oder gar Zauberei, sondern die körperlichen und psychologischen Effekte sind wissenschaftlich nachgewiesen.

Sollten die unten aufgeführten Kontraindikationen dich nicht betreffen, freue ich mich auf dich!

Kontraindikationen des AT:

  • schwere Angstzustände
  • Depressionen
  • Herzneurosen
  • Exogene Psychosen (z.B. Hirnerkrankungen)
  • Wahnvorstellungen
  • hyperkinetische Syndrome
  • Kinder unter 6 Jahren
  • Anfallsleiden mit Fallsucht

Das Autogene Training setzt sich aus Grund- Mittel- und Oberstufe zusammen.

Du erhältst von mir zusammengestellte Materialien, Übungen, CDs.

Ich biete immer wieder Kurse an, schaue einfach mal unter Termine, vielleicht ist der richtige Kurs dabei, oder aber du hast schon eine bestehende Gruppe und möchtest einfach mal weitere Techniken an die Hand bekommen? Du wünschst dir erstmals ein Einzeltraining? Kein Problem. Sprich mich einfach an!

6 Einheiten a 90 Minuten pro Person 149,00 €. Einzelstunden 60 Minuten - 65,00 €.

Öffnungszeiten

Wir haben keine festen Öffnungszeiten. Bitte vereinbare telefonisch oder per Mail einen Termin. 

Qualifikationen:

  • Gesundheitspädagogin
  • Athletik Trainerin
  • Ganzheitliche Ernährungsberaterin
  • Sport- und Ayurveda Massagen
  • Heilpraktikerin in Ausbildung
  • Osteopathie in Ausbildung

Kontakt:

Gesundheitspraxis Nadine Glowienka
Detmolder Straße 192
33100 Paderborn